Willkommen beim FC Weisingen e.V.

 

 

Ergebnisse der Saison 2019-2021

Durch die coronabedingten Abbrüche aller Liegen ergeben sich folgende Endergebnisse:

Herren I – Kreisklasse West II, 7. Platz, 41:35 Tore

Herren II – B-Klasse Donau IV, 12. Platz, 18:80 Tore

U7 (G), U9 (F1) und U9 (F2) Junioren: Freundschaftsrunde, daher keine Platzierungen 

U11 (E1) Junioren, DLG 2 - 3. Platz, 19:23 Tore 

U11 (E2) Junioren, DLG 1 - 4. Platz, 28:20 Tore

 

U15-Juniorinnen erneut Meister

Unsere Mädchenmannschaft hat das Triple geschafft! Nachdem 2018 und 2019 jeweils in ihrer Liga „Gruppe (enspricht bei den Mädchen der Kreisliga) als D-Juniorinnen souverän die Meisterschaft eingefahren werden konnte, legten die Mädchen jetzt bei den C-Juniorinnen in der neuen Liga „Gruppe“, in der u.a. Mannschaften aus den Landkreisen Dillingen, Donau-Ries, Günzburg, Augsburg Stadt und Land, vertreten sind, erneut nach und erzielten ungeschlagen mit 8 Siegen und einem Unentschieden die dritte Meisterschaft in Folge. Dabei wurden 62 Tore erzielt und es mussten nur 13 Gegentreffer hingenommen werden. Dazu gratulieren wir recht herzlich unseren Mädels sowie den beiden Trainern Jochen und Christian.

 

Wir möchten uns bei allen Spielerinnen und Spielern, Eltern, Trainern, Schiedsrichtern, Sponsoren und allen Personen, die im Hintergrund stehen und uns die Treue halten, recht herzlich bedanken. Wir wünschen allen eine schöne Sommerpause und hoffen, dass die Vorbereitungen auf die neue Saison bald wieder starten können.

 

FIFA 21 - eSport Bayern Cup

- FIFA 21 ist genau dein Ding? Zeig, was du kannst, und hol dir den eSport Bayern Cup -
 
Liebe Fußballfans,
noch immer müssen wir warten, bis wieder aktiv trainiert und Fußball gespielt werden kann.
Um diese Zeit zu überbrücken veranstaltet die Raiffeisenbank Aschberg eG in Kooperation
mit den bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken ein Online-Turnier den „eSport Bayern Cup“.
In sieben Regionalturnieren haben jeweils 256 Spieler die Chance, sich für das große bayernweite
Finale zu qualifizieren. Jeder Teilnehmer spielt von zu Hause aus. Das Turnier wird per Livestream
übertragen und kann so von jedem online verfolgt werden. Für die richtige Atmosphäre sorgen
professionelle eSport-Moderatoren, die durch den gesamten Turnierverlauf führen. Der Spielplan
wird in Echtzeit aktualisiert, so dass jeder Teilnehmer und Zuschauer sofort die Ergebnisse in der
Tabelle nachverfolgen kann. Auf die Finalgewinner warten großartige Sachpreise. Darunter ein
original signiertes Trikot eines weltbekannten Topstars, ein hochwertiger Fernseher, eine
Playstation 5 und vieles mehr.
Damit auch unsere Region zeigen kann, was sie im Online-Gaming draufhat, freuen wir uns auf
eine zahlreiche Teilnahme Ihrer Vereinsmitglieder*innen. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, schnell sein lohnt sich.
Das regionale Quali-Turnier für Schwaben findet am 23. März statt. Im Finale am 26. März warten
die 111 besten Zocker aller sieben bayerischen Regionen als Gegner.
Wie cool wäre es, hier den Cup zu holen!
Im Anschluss an das Turnier bedanken wir uns bei den Vereinen mit der höchsten Teilnehmerzahl
in Form einer Spende für Ihre Vereinsarbeit.

An die Knöpfe. Fertig. Anpfiff.
Facts:
Schwaben - Dienstag, 23. März 2021
🎫 Check In: jeweils 17:00 bis 17:45 Uhr     
🕑 Beginn: jeweils 18:00 Uhr                      
🏡 Ort: Online-Turnier
👩👩👧👦 Modus: 256 Teilnehmer | 1 vs. 1 | K.o.-System
⚽ Mannschaftswahl: Freie Teamwahl | 90 GES Modus
👨💻 Teilnahme: ab 16 Jahren
🎮 Konsole: Playstation | FIFA 21
(PS5 Spieler müssen die PS4 Version für das Turnier starten.)

Anmeldung: 03.02.21 bis 22.03.21 unter: bayerncup.esport-event.de

Weihnachtsgrüße der Vorstandschaft

Liebe Mitglieder,

ein bewegtes und außergewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Zum ersten Mal seit über 70 Jahren konnten die Rückrunden nicht wie gewohnt im Frühjahr ausgetragen werden und für nahezu alle Mannschaften wurde aus der Saison 19/20 die Saison 19/21 aufgrund des Corona-Viruses. Viele geplante gemeinschaftliche Aktionen fielen den Lockdowns zum Opfer. Weder Saisonabschlüsse, noch unsere traditionellen FCW-Tage oder die Jugend- und Erwachsenenweihnachtsfeiern durften stattfinden. Auch unser Sportheim war das ganze Jahr über nur wenige Wochen geöffnet.

Es gibt aber auch Positives zu vermelden. Da das Jahr sportlich nicht besonders viele Höhepunkte hatte, konnten wir auf unserem Sportgelände einige Veränderungen vornehmen. Dank dem Einsatz unzähliger freiwilliger Arbeitsstunden konnte die in die Jahre gekommene Rundumbande komplett erneuert werden. Zusätzlich wurde die alte Sprunggrube aufgefüllt und gepflastert, so dass die Bar nun einen dauerhaften Standort hat. Auch auf dem Trainingsplatz gab es bauliche Veränderungen: so wurde u.a. für den neuen Rasenmäherroboter eine neue Station geschaffen. Vielen herzlichen Dank an alle Helfer, Planer, Organisatioren, Brotzeitdienste und natürlich vor allem an unsere Sponsoren, ohne deren Sach- oder Finanzleistungen unsere Baumaßnahmen nicht durchzuführen gewesen wären.

Eigentlich waren Vorstandschaft und Festausschuss schon tief in den Planungen für unser 100-jähriges Vereinjubiläum, doch da Corona uns weiterhin fest im Griff hat und derzeit trotz guter Prognosen immer noch kein Ende in Sicht ist, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das für 2021 angesetzte Jubiläum um ein Jahr zu verschieben. So soll nun im Juli 2022 ein rauschendes Fest gefeiert werden.

Die Vorstandschaft möchte sich bei allen Sponsoren, Gönnern, Kindern, Jugendlichen, Spielerinnen und Spielern, Trainern, Betreuern, Sportheimdiensten, aktiven und passiven Mitgliedern sowie allen Personen im Hintergrund, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen, für das vergangene Jahr bedanken. Es war eines der schwierigsten unserer langen Vereinsgeschichte und wir alle hoffen, dass es nächstes Jahr besser wird.

Fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt alle gesund und haltet dem FCW die Treue.

Eure Vorstandschaft